Lehrmandat im Studiengang MAS Real Estate UZH (CUREM)

1. Juli 2017

Durch den Einsatz von Monte Carlo Simulationen und Sensitivitätsanalysen konnten wir unsere Bewertungsmodelle in Bezug auf die Vorhersagegenauigkeit weiterentwickeln.

Der Umgang mit Unsicherheiten und Risiken in Bewertungsmodellen ist eine grosse Herausforderung und wird in der Immobilienbranche an Bedeutung gewinnen. Darum dürfen wir unser erworbenes Wissen zu dieser Thematik ab dem Herbst 2017 den Studenten des MAS Real Estate Studiengangs an der Universität Zürich (CUREM) weitergeben.